Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik

Zeitpolitik gewinnt an Bedeutung - im Alltag, am Arbeitsplatz, in Verbänden und Politik und in den Medien. Zeitpolitische Initiativen finden Resonanz bei vielen Bürgerinnen und Bürgern. Die Zeit selber ist nicht fassbar, aber die Probleme mit der Zeit können wir anpacken. Die Deutsche Gesellschaft für Zeitpolitik entwickelt dafür die Instrumente. Die DGfZP ist wissenschaftlich orientiert, aber keine exklusive akademische Vereinigung. Zeitpolitik wird in der DGfZP von Menschen aus vielerlei Berufen und Tätigkeiten gestaltet. Besuchen Sie die Website, es lohnt sich, wenn Sie sich mit dem Thema Zeit politisch auseinandersetzen wollen:
www.zeitpolitik.de


Das "Zeitpolitische Magazin der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik e.V." finden Sie unter:
www.zeitpolitik.de/zeitpolitikmagazin.html