Links

Diese Website verfolgt das Ziel des alternativen und vernetzten Denkens. Deshalb finden Sie im Folgenden Links zu Seiten, die über sozialpolitische Fakten, Zahlen und  Daten aufklären, die für das kritische, politische Nachdenken Anstöße liefern und die auf konkrete Veränderungen des Sozialrechts hinweisen.

 

www.sozialpolitik-aktuell.de
Diese Seite bietet einen profunden Überblick über Fakten, Daten und Zahlen, die wesentliche Kennziffern der sozialstaatlichen Entwicklung betreffen. Wer für Vorträge, Referate oder auch zur Argumentationsfindung hilfreiche Fakten, Tabellen und Grafiken sucht, kommt an dieser Seite nicht vorbei.


www.aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de
Diese Seite, die Stephan Sell, Professor für Volkswirtschaftsehre an der Hochschule Koblenz verantwortet, bietet Informationen, Analysen und Kommentare aus den Tiefen und Untiefen der Sozialpolitik. Für die Prägung der sozialpolitischen Meinungsbildung über aktuelle Vorgänge ist dies eine enorm informative Seite.


www.nachdenkseiten.de
Die Nachdenkseiten bietet ein kritisches Forum und eine gebündelte Informationsquelle für jene Bürgerinnen und Bürger, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln und gegen die gängigen Parolen Einspruch anmelden. Verantworte wird Sie von dem Nationalökonomen Albrecht Müller, der mit seinem einschlägigen Buch "Die Reformlüge" und einer Reihe weiterer Publikationen kenntnisreich Kritik am bestehenden Kurs der Finanz- und Wirtschaftspolitik übt.


www.tacheles-sozialhilfe.de
Auf dieser Website heißt es: "Der Verein Tacheles redet Tacheles, wenn es um die Rechte sozial benachteiligter und erwerbsloser Menschen geht. Seit nunmehr fast 21 Jahren macht der Verein auf Prozesse sozialer Ausgrenzung sowie die Einschränkung der Rechte "Armer" aufmerksam und formuliert im Namen der Betroffenen Forderungen an verantwortliche Stellen". Diese Seite informiert unter anderem regelmäßig und sehr präzise über aktuelle Änderungen des Sozialrechts, Urteile der Sozialgerichte und skandalöse Praktiken der Agenturen für Arbeit sowie der Jobbörsen.